Unser Kräuterboden

Wahrscheinlich einmalig ist der große Kräuterboden im Dachgiebel der Hofapotheke. In alten Tonnen aus Buchenholz werden über 130 Kräuter unter optimalen Bedingungen vorrätig gehalten.

Das umfangreiche Lager ist weithin bekannt und unsere Tees werden häufig nachgefragt, so dass wir immer frische Ware zu günstigen Preisen haben.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine große Zahl an Gewürzen. Unser Schmätzchengewürz, eine Art kleiner Lebkuchen, ist eine beliebte Spezialität Coburgs.

Eine weitere Spezialität, deren Grundlagen sich hier auf dem Kräuterboden befinden, ist der Hoflikör, süß, aber würzig im Geschmack.

Unsere bekannte Spezialität - der Hoflikör

Der Hoflikör ist seit Jahrzehnten eine beliebte und weithin bekannte Spezialität aus der Hofapotheke am Coburger Markt.
Fand man bei Ausgrabungen im Gemäuer der über 460 Jahre alten Hofapotheke vor Generationen das Rezept dieses geheimnisvollen Kräuterlikörs?
Vielleicht wurde der damalige Hofapotheker neugierig und probierte es aus. Jedenfalls schmeckte das Ergebnis so gut, dass man beschloss, den Likör nach diesem Rezept in größeren Mengen herzustellen und der Öffentlichkeit unter dem Namen "Hoflikör" zugänglich zu machen.
Noch heute wird der Hoflikör nach diesem Rezept hergestellt. Selbst im Zeitalter der allgemeinen Automatisation wird unser Hoflikör in sorgfältiger Handarbeit ohne Maschinen hergestellt und abgefüllt.
Das Rezept bleibt allerdings streng geheim und ist nur dem jeweiligen Hofapotheker bekannt, der die Essenz in der Abgeschiedenheit der Nacht braut.
Der Hoflikör ist süß, aber kräftig und würzig im Geschmack. Sie werden sich vom ersten Schluck an in ihn verlieben.Neben der klassischen Art, den Hoflikör pur zu trinken, sollten Sie ihn auch mal in folgenden Variationen versuchen:

  • auf Vanilleeis für Ihre Gäste
  • als Sommerdrink mit Mineralwasser oder
  • mal in Blau mit etwas Blue Curaçao